Durch präzise Vorhersagen zu Patientenaufnahmen und Entlassungen können Wartezeiten verringert und Personalressourcen rechtzeitig eingeplant werden.

C

Die Steuerung der Patientenströme kann dazu beitragen, Leerläufe bei Geräten und Personal zu minimieren. So können beispielsweise Patienten*innen innerhalb eines Fachbereichs auf Stationen aufgenommen werden, für die geringere Auslastungen erwartet wird. Somit wird die Beanspruchung von Stationen und Ressourcen besser verteilt.

Auch die Patienten Journey wird durch geringere Wartezeiten und eingehaltene Termine verbessern.

⭐⭐⭐⭐⭐

Bessere Geräteauslastung

Geringere Wartezeiten für Patienten
Weniger Über- und Springerstunden